FINK TEC Mehrwegsystem

Mehrweg mit Mehrwert: Wir übernehmen Verantwortung für Umwelt und Klima

Als Mitglied der Initiative Responsible Care streben wir über gesetzliche Vorgaben hinaus nach ständiger Verbesserung in den Bereichen Umwelt, Sicherheit und Gesundheit. Deshalb setzen wir konsequent auf Energie- und Ressourcenschonung durch das Einsparen von Primärstoffen.

Unser integriertes Mehrwegsystem ist wegweisend – und ein echter Mehrwert für FINK TEC-Kunden.

Einfacher geht es kaum: Steht beim Empfänger neuer Ware Leergut bereit, nimmt unsere hauseigene Logistikflotte (alle LKW verfügen über EURO 6) die Leergebinde wieder mit. Diese werden dann in unserer Aufbereitung geprüft, gereinigt und für den nächsten Einsatz bereitgestellt.

Ihre Vorteile:

  • verantwortliche Nachhaltigkeit beim Einkauf von Reinigungs- und Desinfektionslösungen
  • fachgerechtes Reinigen und Spülen durch geschulte FINK TEC-Mitarbeiter
  • weniger Organisationsaufwand durch integrierte Logistikprozesse
  • sichere Verwertung bzw. Entsorgung der Leergebinde
  • ADR-konformer Leergutkreislauf

Langfristig orientiertes wirtschaftliches Handeln: wir schonen natürliche Ressourcen.

Allein im Jahr 2020 lag die CO2-Einsparung durch unser Mehrwegsystem bei 372.000 kg.

Das verstehen wir unter Nachhaltigkeit: der FINK TEC-Mehrwegkreislauf

Die Leergutrücknahme beginnt bei FINK TEC bereits mit der Anlieferung.

Produktverantwortung schreiben wir groß, unsere Prozesse laufen deshalb integriert: Sie haben neue Ware geordert? Diese liefert unser hauseigener Fuhrpark pünktlich und sicher an. Nach dem Abladen der Neuware nimmt der Fahrer die entsprechenden Leergebinde auf und führt sie zurück zu unserer Produktionsstätte.

Dort werden sie gereinigt und geprüft. Ihre Weiterverwendung erfolgt dann spezifisch:

  1. Gereinigte Behälter, die keine Mängel aufweisen, werden für die nächste Runde im umweltschonenden Mehrwegkreislauf bereitgestellt. So schonen wir begrenzte Ressourcen.
  2. Weisen die gereinigten Behälter Mängel, Beschädigungen oder abgelaufene Gebinde-Zulassungsstempel auf, werden sie entsorgt. So ist gewährleistet, dass stets nur sichere Gebinde im Umlauf sind. Im Rahmen der Entsorgung werden die Gebinde sortenrein geschreddert, gepresst und wiederaufbereitet. Dabei vermeiden wir Downcycling. Aus dem gewonnenen Rezyklat (also dem aus dem gebrauchten Kunststoff entstandenen Kunststoff) lassen sich neue technische Teile produzieren.

Wir stellen uns den Anforderungen des Marktes

Als mittelständisches Familienunternehmen legen wir Wert auf langfristige Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Wir sind Ihr Partner in Sachen Hygiene.

Telefon: +49 2385 – 730

oder Rückruf:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Copyright 2021. FINK TEC GmbH