Dr. rer. nat. Michael Fink und Marion Fink 

Historie

1966 Firmengründung – Recklinghausen – Oer-Erkenschwick
1971 Beginn Dienstleistung, Pionier in der Arbeitsteilung zwischen Produktion und Reinigung
1972 Umzug in den Neubau nach Hamm
1985 Abspaltung des Handelszweiges Fleischerhandwerk mit Gründung einer eigenen Tochtergesellschaft in Frankfurt, Fleischer Service Fink GmbH, spätere Fink Service GmbH
1988 Einführung des Mehrwegsystems Recycling
1989 Abspaltung der Dienstleistungssparte Firma Fink-Hygienetechnik GmbH & Co. KG
1990 Umbenennung von Fink-Chemie GmbH in Fink GmbH
1991 Gründung einer weiteren Vertriebsgesellschaft, Fleischer Service Fink, heute FINK TEC GmbH, Schömberg
1992 Einstieg in das Geschäftsfeld flüssige Nahrungsmittel Bier, Saft, alkoholfreie Getränke (AFG), Gründung FINK TEC GmbH
1994 Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001
1995 Einführung SAP/R3 mit ‚BigBang’
1996 Umzug in den Neubau Oberster Kamp, Hamm
1997 pharmazeutischer Unternehmer nach AMG von Arzneimitteln zur Anwendung am Mensch und am Tier
2005 Großhandelsbetriebserlaubnis nach dem § 53a AMG für Arzneimittel
2009 Neubau Erweiterung Produktion und Versand im Oberster Kamp, Hamm